Auf den Spuren der Landvermessung

Geheimtipps
MTB, GRAVEL
45,6 km
82 m
Leicht

Tour: Cesenatico, Cella, Capannaguzzo, Gattolino, Cesena S-Egidio, San Martino in Fiume, San Giorgio, Pioppa, Cella, Cesenatico

Diese Route führt uns auf die Spuren der römischen Zenturiation, der Landvermessung und regelmäßigen Parzellierung des Landes, von der Reste im Gebiet von Cesena noch besonders gut erhalten und sichtbar sind. In der Antike war dies ein komplexes System zur Organisation und Aufteilung des landwirtschaftlichen Gebiets, z.B. für neue Siedler und als Lohn für Söldner. Die Tour beginnt am Meer in Cesenatico und verläuft zunächst durch die ruhige Ebene zwischen dem Meer und den Hügeln. Beim Radeln auf fast im Quadratmuster angelegten Straßen werden Sie nicht umhinkönnen, die rechteckige Form der Felder zu bemerken, die nur von den Schleifen des Savio-Flusses und den dichten Pappelreihen unterbrochen werden.

Zu Favoriten hinzufügen

Kuriositäten

Die römische Zenturiation – Die Landvermessung der Römer zwischen 235 und 220 v. Chr. im Gebiet von Cesena besteht aus einer systematischen Flureinteilung des landwirtschaftlich nutzbaren Gebiets in „Quadrate“. Jedes dieser großen Quadrate hatte jeweils eine Seitenlänge von etwa 700 m und eine Fläche von nicht mehr als 50 Hektar.

Gallery

 

Bleiben Sie mit der Romagna in Kontakt.

Romagna bedeutet Gastfreundschaft. Als gute Romagnolen wollen wir, dass Sie als Radsportfan immer über alle Events, Routen und fahrradfreundlichen Angebote informiert sind.

  • Routen-Vorschläge
  • Aktuelle Angebote
  • No spam

Beginnen Sie von der Romagna zu träumen! Wählen Sie ein Hotel aus und schauen Sie sich die aktuellen Angebote an, um Ihren unvergesslichen Radurlaub aufs Beste planen zu können.